Sie sind hier: Home / Weltweit / Arbeitsgebiete / Bangladesch / Gesundheitszentren in Shantikutir und Mallikbari
Bangladesch

Bitte unterstützen Sie diese Arbeit:

Spendenkonto:

Liebenzeller Mission
Sparkasse Pforzheim Calw

IBAN-Nr.: DE27 6665 0085 0003 3002 34
SWIFT-BIC: PZHSDE66

 

>> zur Online-Spende

Ansprechpartnerin bei Fragen

Bettina Heckh

Tel.: 07052 17-128

E-Mail: bettina.heckh@liebenzell.org

Gesundheitszentren sind Orte der Hoffnung

Für die Menschen in einigen abgelegenen ländlichen Gebieten sind die beiden Gesundheitszentren in Mallikbari und Shantikutir Orte der Hoffnung. Sie sind Anlaufstelle für Menschen aus mehr als 200 Dörfern in einem Umkreis von rund 35 Kilometern. Bei Naturkatastrophen dienen die Gesundheitszentren immer wieder als Erste-Hilfe-Stationen.

 

Früher lag der Schwerpunkt auf der allgemeinen medizinischen Versorgung und regelmäßigen Impfaktionen. Heute wird gezielter auf die Beteiligung der Dorfbevölkerung hingearbeitet – um gemeinsam die Lage der Menschen ganzheitlich zu verbessern. Vor allem Gesundheitsvorsorge ist nach wie vor sehr wichtig. Mütter werden z. B. bei Ernährung und Hygiene beraten. Auch Themen wie häusliche Gewalt und Rechte von Kindern und Frauen können bei Beratungsangeboten und Schulungskursen in den Dörfern angesprochen werden.Für die konkrete medizinische Versorgung steht an den Kliniken regelmäßig ein Arzt zur Verfügung.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Bei Überweisungen bitte angeben:

„SPC 1410-35 Mallikbari" oder „SPC 1411-35 Shantikutir"