Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission / Fernsehen / Nächste Sendungen
 
Fernseh-Magazin
Hier geht es zu Mäxiswelt.de

Sendungen im Januar

  • Wenn Lebensträume platzen (ab 08.01.15, wh)
    „Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Haus ohne Fenster“ meint die Schriftstellerin Lilly Andersen. Es gibt kleine Träume vom Urlaub am Meer und große Träume vom Traumjob oder Traumpartner. Doch was passiert, wenn Lebensträume platzen? Sind wir dann eingekerkert in unserem eigenen Leben?  Wie kann das Leben trotzdem gelingen?

  • Missionspiloten – Helfer am Himmel (Missionsfilm, ab 13.01.15)
    Nur Missionspiloten machen in manchen abgelegenen Gegenden christliche Missionsarbeit und lebenswichtige Rettungseinsätze schnell und wirkungsvoll möglich. In dieser Dokumentation sprechen Piloten über ihre Arbeit und ihre Motivation. Lassen Sie sich mitnehmen in den Himmel über Afrika …

  • Auf den Kopf gestellt (ab 20.01.15)
    „Veränderung will jeder, wenn er dabei gleich bleiben kann“, sagte der Schweizer Buchautor Kurt Haberstich. Lernen Sie Menschen kennen, die in Krisenzeiten erlebt haben, wie Gott ihr Leben auf den Kopf gestellt hat.

  • Papua-Neuguinea – Zeiten des Wandels (Länderfilm, ab 27.01.15)
    Im Jahr 1914 erreichten die ersten Missionare der Liebenzeller Mission die Insel Manus in Papua-Neuguinea. Auch heute noch sendet die LM Missionare dorthin, um Menschen zu unterstützen, die sich den neuen Herausforderungen stellen und ein Vorbild sein wollen. Menschen wie Esther und ihr Mann Luc im abgelegenen Sepikgebiet, in das keine Straße führt. Oder Akso und seine Frau Jenny in den Armensiedlungen der Hauptstadt Port Moresby.

Sendungen im Februar

  • Martin Wurster – durchkreuzte Pläne (ab 03.02.15, wh)
    Als Missionar in Taiwan wird Martin Wurster durch einen Unfall querschnittsgelähmt. Wie kann Gott das zulassen? Und wie geht es weiter? Sehen Sie, wie Gott immer wieder Martin Wursters Pläne durchkreuzt und trotzdem einen guten Weg für ihn hat.

  • Ecuador – Leben investieren (Länderfilm, ab 10.02.15)
    Dieser Film gibt Einblicke in die Arbeit der Liebenzeller Mission in Ecuador und macht Land und Leute erlebbar. Zwei bisher weitgehend unerreichte Volksgruppen sollen die Gute Nachricht von Jesus Christus hören.

  • Anders denken, anders reden, anders glauben (ab 17.02.15)
    Wenn Menschen ihr Leben teilen, kommen verschiedenste Meinungen, Prägungen und Wertvorstellungen zusammen. Da gilt es, sich und den anderen verstehen zu lernen. Im Kleinen in der Familie – und im Großen in einer völlig fremden Kultur.

  • Bangladesch – jeder Mensch ist wertvoll (Länderfilm, ab 24.02.15)

    Seit mehr als 35 Jahren arbeitet und hilft die Liebenzeller Mission in Bangladesch, dem von häufigen Naturkatastrophen heimgesuchten Land.

    Dort schuftet Josef jeden Morgen auf seiner Farm. Dilip geht seinem Handwerk als Fischer nach. Doch ihr Leben ändert sich drastisch, als sie Jesus Christus begegnen …

Sendungen im März

  • Teens in Mission (ab 03.03.15, wh)
    Ein Gebetskongress mit mehr als 1 000 Teilnehmern. Missionseinsätze in Deutschland, bei denen kreativ Gottes Liebe weitergegeben wird. Und das alles, weil junge Menschen begeistert sind von Jesus. Erleben Sie „Teens in Mission“.

  • Japan – massenhaft Einzelne (Länderfilm, ab 10.03.15)
    Für die Mitarbeiter der Liebenzeller Mission ist jeder einzelne Mensch wichtig. Der Film handelt davon, wie Missionare sich um die Bedürfnisse von Japanern kümmern und Kontakte zu Einzelnen knüpfen. Und er zeigt, wie japanische Christen ihren Glauben im Alltag leben.

  • Schwester Hilde Häckel – Ruhestand ist Ansichtssache (ab 17.03.15)
    Auf der Schwäbischen Alb geboren, mit 24 Jahren in die Schwesternschaft der Liebenzeller Mission eingetreten, viele Jahre mit großem Engagement für Gott gearbeitet. So könnte man das Leben von Schwester Hilde beschreiben. Doch mit dem Ruhestand kommt kein Punkt, sondern ein Doppelpunkt. Sie fängt noch einmal an zu studieren, zieht an die Ostsee und investiert sich in der Gemeindegründung in Bad Doberan. Denn Ruhestand ist Ansichtssache.

  • Frankreich – Beziehungsweise (Länderfilm, ab 24.03.15)
    Seit mehr als 25 Jahren gründet und baut die Liebenzeller Mission Gemeinden in der Normandie. Sie sind ein Halt und ein Zuhause geworden für Menschen wie Patrick, Maite, Fidèle oder auch Sabrina, die sich umbringen wollte, aber zurück ins Leben gefunden hat. Lebensgeschichten, die bewegen!

  • Wie ein Schlag ins Gesicht (ab 31.03.15, wh)
    Eben noch war alles in Ordnung – und plötzlich steht man vor dem Scherbenhaufen seines Lebens. Ob Arbeitslosigkeit, schwere Krankheit, finanzieller Ruin, Beziehungskrisen oder Tod – Schicksalsschläge erwischen uns eiskalt und bringen an Grenzen.

Sendungen im April

  • Ubwenzi – Freundschaft in Malawi  (Länderfilm, ab 07.04.15)
    Entscheidend für die Arbeit unter Menschen in ländlichen Gegenden sind freundschaftliche Beziehungen. Durch den Einsatz von Missionaren öffnen sich neue Horizonte im Leben von Frauen und Männer im Herzen Afrikas.

  • Wenn Gott schweigt  (ab 14.04.15)
    Es gibt Lebensphasen, in denen wir Gott inständig um etwas bitten: um eine Arbeitsstelle, die Heilung von Krankheit, dass ein Mensch zum Glauben kommt, dass sich der ersehnte Kinderwunsch erfüllt. Aber wie gehen wir damit um, wenn Gott schweigt?

  • Burundi – Wege in die Zukunft  (Länderfilm, ab 21.04.15)
    Noch heute sind die Folgen des Bürgerkriegs spürbar. Burundi gehört zu den ärmsten Ländern der Erde und die Herausforderungen sind groß.
    Dieser Film erzählt von Menschen, die erleben, wie Jesus Christus ihr Leben verändert, und von solchen, die durch ganzheitliche Bildung neue Perspektiven bekommen.

  • Lernen mit weltweitem Horizont (ab 28.04.15, wh)
    Sprach- und Kulturtraining in Kanada, Praktikum in Malawi/Afrika, theologisches Studium mit interkulturellem Akzent an der Interkulturellen Theologischen Akademie (ITA) oder der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL). Sie bekommen Einblicke in das Leben junger Menschen mit einem besonderen Berufsziel: weltweit die Gute Nachricht von Gott weitergeben.