Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission / Spenden / So können Sie helfen / Einzugsermächtigung

Helfen durch eine Lastschrift-Einzugsermächtigung

Mit der Lastschrift-Einzugsermächtigung erteilen Sie uns die Erlaubnis einen bestimmten Betrag einmalig oder regelmäßig von Ihrem Girokonto abzubuchen. Sie können diese Erlaubnis jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Als mögliche Einzugstermine haben wir den 1. oder 15. vorgesehen. Sie können monatlich aber auch vierteljährlich oder gar jährliche Aufträge erteilen.

 

Bei neuen Lastschrifteinzugsermächtigungen für eine regelmäßige Spende versenden wir spätestens 3 Tage vor der ersten Abbuchung eine Vorankündigung.

Sie haben das Recht eine Lastschrift innerhalb von 8 Wochen ebenfalls ohne Angabe von Gründen zurück zu geben. Das kostet uns allerdings viel Bankgebühren. Deshalb die Bitte an Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Bei einem Versehen oder ähnlichem werden wir Ihnen schnell den abgebuchten Betrag erstatten.