Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission

Podcast, TV und RSS - Regelmäßig informiert sein!

Podcast „imPuls" - Predigten, Veranstaltungen, Specials


Fernsehen - Magazin „weltweit – am Leben dran“ 


RSS - Nachrichten abonnieren

Sonntag 31. Dezember 2017 - 13:15

Detlef Krause zu seinem Abschied als Direktor und zum Spendenausgang

Detlef Krause: Danke

Liebe Missionsfreunde,

 

der letzte Tag im Amt als Direktor ist angebrochen. Mein Büro ist geräumt und meinem Nachfolger übergeben. Nach über 42 Jahren bei der Liebenzeller Mission beginnt für mich ab dem 1.1.2018 eine neue Lebensphase. Nach fünf Jahren Ausbildung, 13 Jahren als Missionar in Papua-Neuguinea, acht Jahren als Missionsdirektor und die letzten fast 15 Jahre als Direktor verabschiede ich mich von Ihnen und danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung in diesen Jahren. Durch Ihre Gebete, Ihre Überweisungen, ermutigende Worte und tatkräftige Hilfe haben Sie wesentlich zum Gelingen unserer Arbeit beigetragen. Danke für Ihre Treue. Danke für Ihre Großzügigkeit.

 

Heute kam das vorläufige Spendenergebnis für 2017 rein. Sie haben uns 12,574 Millionen Euro anvertraut. Dafür danken wir Ihnen ganz herzlich!!! Dieses Ergebnis hat drei verschiedene Facetten: (1) Es ist das höchste Spendenergebnis der Liebenzeller Mission aller Zeiten. Wir können es kaum fassen und sind tief dankbar! (2) Im Bereich der Vermächtnisse bleibt das Ergebnis weit hinter dem Durchschnittswert der letzten zehn Jahren zurück. (3) Deswegen liegt das Ergebnis rund 400.000 Euro unter unserem errechneten Spendenbedarf. Wie immer in den letzten Jahren werden wir erst in einigen Wochen genau wissen, wie es exakt ausgegangen ist. Durch unsere Arbeit in 26 Ländern dauert es einfach, bis alle Rechnungen eingegangen sind. Trotz sorgfältiger Planung können wir daher jetzt noch nicht wissen, wie hoch die Ausgaben tatsächlich waren. Bei uns überwiegt heute der Dank über die vielen anvertrauten Spenden. Wir staunen über Gottes Güte und Ihre Unterstützung und Treue.

 

In den zurückliegenden 23 Jahren in der Leitung habe ich es immer wieder erlebt, dass Gott es passend gemacht hat. Es waren oft angespannte, nervenaufreibende Wochen, aber jedes Mal mit der Erfahrung, dass Gott uns nicht im Stich ließ. Er ist treu. Sie sind uns ein Zeichen seiner Treue.

 

Darum, ein letztes „Herzlichen Dank“ und die Bitte: Unterstützen und begleiten Sie meinen Nachfolger Pfr. Johannes Luithle und die Liebenzeller Mission so, wie Sie es bisher getan haben.

Gott lohne es Ihnen und segne Sie in Ihrem Leben.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

 

Pfarrer Detlef Krause