Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission

Podcast, TV und RSS - Regelmäßig informiert sein!

Podcast „imPuls" - Predigten, Veranstaltungen, Specials


Fernsehen - Magazin „weltweit – am Leben dran“ 


RSS - Nachrichten abonnieren

Mittwoch 06. Februar 2008 - 09:28

Über 400 begeisterte Kinder erleben besonderen Faschingsdienstag

BAD LIEBENZELL. Rund 400 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren nahmen am Dienstag, 5. Februar, beim Jungschartag in Bad Liebenzell im Missions- und Schulungszentrum der Liebenzeller Mission teil. Das Motto des Tages lautete „Grüße aus Ephesus“. Im Zentrum des Tages standen die Erlebnisse des Apostel Paulus in dieser Stadt, die an der Westküste der Türkei liegt. Am Vor- und Nachmittag freuten sich die Kinder über ein aufwändig inszeniertes Theaterstück, das ihnen Einblick in das Geschehen von vor rund 2000 Jahren brachte. Besonders gelungen ist den Organisatoren dabei, die Übertragung der Geschichte in die heutige Lebenswelt der Kinder. So spielten sich viele Szenen an bekannten Plätzen wie Krankhäusern oder in der Schule ab. Dadurch war es für die jungen Besucher leicht möglich, dem Stück zu folgen und den Lebensabschnitt dieser biblischen Person gut kennen zu lernen. Zwischen den einzelnen Szenen des Stückes konnten die Teilnehmer sich selbst beteiligen: lautstarkes Singen, Hüpfen und Toben standen für die vielen Jungschargruppen aus den umliegenden Städten und Gemeinden auf dem Programm.

 

Auf der Spielstraße kämpften die rund 30 Jungschargruppen um die Wette und versuchten, bei jedem Spiel die höchstmögliche Punktzahl zu ergattern. Auch bei den Spielen wurde oft der Bezug zu Paulus und seiner Zeit in Ephesus hergestellt, wodurch sich das Bild von Paulus vervollständigte. Sieger war die Jungschargruppe aus Grunbach (Jungen), dicht gefolgt von den Gruppen aus Würzbach und den Mädchen aus Grunbach.

 

Organisiert und durchgeführt wurde der Jungschartag von den Studierenden des Theologischen Seminars der Liebenzeller Mission. Jedes Jahr an Faschingsdienstag wird zu diesem Ereignis eingeladen und ein kindgerechtes Programm auf die Beine gestellt.