Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission

Podcast, TV und RSS - Regelmäßig informiert sein!

Podcast „imPuls" - Predigten, Veranstaltungen, Specials


Fernsehen - Magazin „weltweit – am Leben dran“ 


RSS - Nachrichten abonnieren

Montag 05. März 2018 - 14:45

Liebenzeller Mission trauert um früheren Direktor Lienhard Pflaum

Lienhard Pflaum

BAD LIEBENZELL. Die Liebenzeller Mission trauert um Pfarrer Lienhard Pflaum. Der langjährige Direktor des Missionswerks verstarb am Sonntag, 4. März im Alter von 91 Jahren. Pflaum leitete das Missionswerk von 1966 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1992. Parallel dazu war er der Leiter des Theologischen Seminars der Liebenzeller Mission. Diese Funktion hatte er bereits seit 1963 inne. Mit seiner Frau Renate, die vor einem Jahr verstorben war, hatte Lienhard Pflaum vier Kinder. Seinen Ruhestand verbrachte der gebürtige Mannheimer in Bad Liebenzell-Unterhaugstett.

 

Während seiner Amtszeit gehörte Lienhard Pflaum auch viele Jahre zum Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz und zum Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM). Außerdem war er Mitglied der württembergischen Landessynode. Er war Mitglied im Vorstand des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes und Stellvertreter des Präses. Im Jahr 1988 wurde Pflaum von der Biola University in Kalifornien die Ehrendoktorwürde zum Doctor of Divinity (DD) verliehen. In seinem Ruhestand war Lienhard Pflaum als Autor für verschiedene Zeitschriften tätig und hielt Gottesdienste, solange es seine Kräfte zuließen. 

 

Der heutige Direktor der Liebenzeller Mission, Pfarrer Johannes Luithle, würdigte das Wirken von Lienhard Pflaum: „Er hat sich mit viel Leidenschaft über Jahrzehnte für die Mission eingesetzt. Sein kindliches Vertrauen zu Jesus Christus und dem biblischen Wort hat seinen Dienst und sein Leben bis zum letzten Atemzug geprägt.“

Ein Online-Kondolenzbuch gibt es unter www.liebenzell.org/trauer-um-lienhard-pflaum