Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission

Podcast, TV und RSS - Regelmäßig informiert sein!

Podcast „imPuls" - Predigten, Veranstaltungen, Specials


Fernsehen - Magazin „weltweit – am Leben dran“ 


RSS - Nachrichten abonnieren

Mittwoch 21. Februar 2018 - 12:00

Pfr. Johannes Luithle zum Spendenergebnis 2017 und Ausblick auf 2018

Pfr. Johannes Luithle, Direktor der Liebenzeller Mission

Sagt Gott Danke für alles!“, rät Paulus seinen Freunden in Ephesus (Brief an die Ephesergemeinde 5,20). Das können wir von ganzem Herzen nachsprechen. Wir sagen Gott und den Freunden der Liebenzeller Mission „Danke für alles.“ Und das waren im Jahr 2017 mehr als 12,6 Millionen Euro an Spenden. So haben wir 97% der erwünschten und benötigten Gelder erhalten. Damit die Rechnung aufgeht, sind einige geplante Projekte und Maßnahmen zurückgestellt worden. Wir können und wollen nur das ausgeben, was wir auch empfangen.

Für das laufende Jahr 2018 erbitten wir Gaben in Höhe von 13,5 Millionen Euro. Das uns anvertraute Geld legen wir gut an: 240 Missionare sind im Jahr 2018 in 26 Ländern dieser Welt tätig. Mit einer lebensverändernden weltbewegenden, göttlichen Botschaft sind sie zu Menschen in Sambia, Ecuador, Bangladesch und in viele andere Länder dieser Welt unterwegs. Wir werden in diesem Jahr mehr als 250 junge Menschen ausbilden. Rund 50 Frauen und Männer beschließen ihr Studium. Sie werden z.B. als Sozialarbeiter, Jugendreferenten, Religionslehrer oder Pastoren großartige Arbeit tun. Und nicht vergessen: Die Tausende Kinder und Erwachsenen, die in den nächsten Monaten nach Bad Liebenzell kommen. Sie besuchen eines der großen Feste oder Konferenzen, die auf dem Missionsberg gefeiert werden.

Eines können wir Ihnen versichern: Die Mitarbeiter der Liebenzeller Mission bleiben auch 2018 ihrem Auftrag treu, den ihnen Jesus Christus gegeben hat. Dafür geben wir unser Bestes.

Dankbar grüße ich vom Missionsberg.

Pfr. Johannes Luithle