Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission

Podcast, TV und RSS - Regelmäßig informiert sein!

Podcast „imPuls" - Predigten, Veranstaltungen, Specials


Fernsehen - Magazin „weltweit – am Leben dran“ 


RSS - Nachrichten abonnieren

Montag 26. Juni 2017 - 16:00

Liebenzeller Mission mit „Top 100“-Siegel ausgezeichnet

Übergabe der Innovationsauszeichnung „Top 100“: Bürgermeister Dietmar Fischer, Ranga Yogeshwar und Thomas Haid (v. l. n. r.). | Foto: compamedia

BAD LIEBENZELL / ESSEN. Die Liebenzeller Mission wurde mit dem „Top 100“-Siegel ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde am 23. Juni in Essen von dem Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und vom Gründer des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien Prof. Dr. Nikolaus Franke im Auftrag der compamedia GmbH vorgenommen. Zum 24. Mal wurde das Siegel an Innovationsführer des deutschen Mittelstandes verliehen.

„Die Liebenzeller Mission stellt unter Beweis, dass auch eine christliche Missionsgesellschaft innovativ sein kann“, heißt es in der Auswertung der Jury. So bietet die Liebenzeller Mission als Träger der Internationalen Hochschule Liebenzell als einziges deutsches Hilfswerk ihren rund 250 Studierenden eine eigene akademische Ausbildung an. Die Rückmeldungen aus der weltweiten Arbeit fließen in das Studium ein oder führen bei Bedarf sogar zur Neugründung eines Instituts wie dem für interkulturelle Studien.

Als besonders innovativ bewertete die Jury auch die Arbeit im Ausland. So werden Programme regelmäßig und von Anfang an gemeinsam mit Einheimischen entwickelt, damit diese die Hilfsmaßnahmen langfristig selbstständig weiterführen können. Als Beispiel nennt compamedia das Projekt „Shape Life“ in Papua-Neuguinea. Dort fördert die Liebenzeller Mission in den sozialen Brennpunkten der Hauptstadt Port Moresby die Fähigkeiten junger Menschen.

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung, denn es ist uns wichtig, dass unsere weltweite Arbeit relevant, wirksam und nachhaltig ist. Dazu gehört es, Projekte ständig zu evaluieren und weiterzuentwickeln. Diesen Ansatz wollen wir in Zukunft noch verstärken. Die Top 100-Auszeichnung ist dazu ein besonderer Ansporn“, sagt Thomas Haid, Leiter Kommunikation bei der Liebenzeller Mission.

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager Magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de