Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission
 
 

So können Sie die weltweite Arbeit der Liebenzeller Mission unterstützen

Beten

Wir suchen Menschen, die für unsere Missionare und ihre Arbeit beten. „Wenn der Mensch arbeitet, wirkt der Mensch; wenn der Mensch betet, wirkt Gott.“ Gebet verändert Dinge, Umstände und Menschen. Das Gebet von Christen ist für die Arbeit der Liebenzeller Mission von unschätzbarem Wert. Gern senden wir Ihnen regelmäßig unsere Gebetsanliegen per Mail, Fax oder Post zu. Wenn Sie einige Gebetsanliegen z.B. in Ihrer Gemeinde vorstellen möchten, bieten wir Ihnen "Mission konkret" an - fünf mundgerecht formulierte Nachrichten bzw. Gebetsanliegen aus der weltweiten Mission als Powerpoint-Präsentation.

 

>> hier Gebetsanliegen bestellen

>> hier Mission konkret bestellen

 

 

Spenden

Die Arbeit der Liebenzeller Mission lebt von der finanziellen Unterstützung ihrer Freunde. Ob ein Geländewagen im Busch neue Reifen benötigt, die Flugkosten einer Krankenschwester nach Sambia bezahlt werden müssen oder die hohen Mieten der Wohnungen in Japan – all dies wird aus Spendengeldern bezahlt. Die Liebenzeller Mission ist als gemeinnützig anerkannt, so dass Spenden beim Finanzamt Steuer mindernd geltend gemacht werden können. Weitere steuerliche Abzugsmöglichkeiten bietet die Förderstiftung der Liebenzeller Mission.

 

>> Online-Spende

>> Konto- und Spendeninformationen

>> SEPA-Information / SEPA-Lastschriftmandat

>> Sachspenden

>> Vermächtnisse

 

 

Mitarbeiten

Wir suchen Menschen, die sich in die Missionsarbeit senden lassen: Missionarinnen und Missionare; Technische Missionare, die ihre beruflichen Kenntnisse in einem der Einsatzländer einbringen; Kurzzeitmitarbeiterinnen und Kurzzeitmitarbeiter, die einige Monate im Ausland (beispielsweise als Lernhilfe für Missionarskinder oder als Bauhelfer) verbringen.

Auch in Deutschland brauchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in administrativen, hauswirtschaftlichen oder pflegerischen Aufgaben.

 

>> hier über Aufgaben im Ausland informieren

>> hier über Mithilfe in Deutschland informieren

 

 

Motivieren

Sie können andere für eine Sache begeistern? Sie haben Ideen, wollen die Mission fördern und sich so für die Sache Gottes einsetzen? Als Missionsbeauftragter können sie sich in die weltweite Arbeit einbringen. Wir unterstützten Sie gerne und versorgen Sie mit Informationen und Material.

 

>> hier informieren