Sie sind hier: Home / Liebenzeller Mission / Die Liebenzeller Mission / Vision und Werte

eBook und Download Vision 2025:

Vision 2025

Vision 2025 Liebenzeller Mission

Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. (1 Tim 2,4) 

Deshalb wollen wir seine rettende Liebe in eine gebrochene Welt tragen, damit Menschen eine lebendige Hoffnung und ewiges Leben im Glauben an Jesus Christus finden.

  • Wir wollen in einer globalisierten Welt Gemeinden gründen, bauen und entwickeln, gemeindenahe missionarische und soziale Dienste fördern und partnerschaftlich mit anderen Organisationen und Kirchen zusammenarbeiten.
  • Wir wollen Menschen zum Dienen befähigen und ihnen eine bestmögliche Ausbildung mit einem weltweiten Horizont ermöglichen.
  • Wir wollen den Missionsberg zu einem internationalen, geistlichen Zentrum weiterentwickeln, wo Menschen aus verschiedenen Kulturen und Nationen Gott erfahren, Gemeinschaft erleben und in die Welt gesandt werden.

Werte

1. Gottvertrauen 

Wir leben im Vertrauen auf Gott. Von ihm empfangen wir Grund und Gaben für unseren Auftrag. Bei allem, was wir tun, bitten wir um sein Leiten und Versorgen und rechnen mit seinem Eingreifen und der Wirkung seines Geistes.

 

2. Treue zu Gottes Wort 

Wir vertrauen der Bibel als Gottes wahrem, inspiriertem, zuverlässigem und vertrauenswürdigem Wort. Die Heilige Schrift ist der alleinige Maßstab für Glauben, Leben und Handeln.

 

3. Dienende Haltung 

Wir arbeiten als Nachfolger Jesu Christi in einer dienenden Haltung gegenüber Gott und unserem Nächsten. Wir scheuen uns nicht, Opfer zu bringen. Wir wollen den Anderen höher achten als uns selbst und unseren Dienst miteinander und füreinander tun.

 

4. Wertschätzung

Wir wollen gut voneinander denken und reden und uns in unserer Unterschiedlichkeit anerkennen und wertschätzen. Gleichzeitig helfen wir uns mit offener, ehrlicher und konstruktiver Kritik weiter.

 

5. Qualität 

Wir wollen unsere Arbeit gut machen. Dabei gehen wir planvoll und konsequent vor. Wir überprüfen und verbessern unser Handeln kontinuierlich. Wir wollen kompetente Mitarbeiter gewinnen, diese gabenorientiert einsetzen und sie weiterentwickeln.

 

6. Befähigung 

Wir wollen Menschen und Gemeinden zum Dienen befähigen und das Wachstum von geistlichen Persönlichkeiten fördern, so dass sie Verantwortung übernehmen und Orientierung geben.

 

7. Zukunftsorientierung 

Wir fragen nach der Relevanz unserer Arbeit für die Zukunft der Gemeinde und dieser Welt und gehen erforderliche Schritte mutig im Glauben. Wir tun dies in der Hoffnung auf Gottes kommendes Reich.

 

Bei allem Überlegen und Tun sind wir uns bewusst, dass an Gottes Segen alles gelegen ist.

 

 

Beschlossen von der Mitgliederversammlung der Liebenzeller Mission am 24. Januar 2019.