Sie sind hier: Home / Deutschland
Mittwoch 21. Dezember 2016 - 11:23

Von unseren Mitarbeitern in Berlin

Trauer

Mitten in tiefstem Leid...

Der Anschlag von Montagabend auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wühlt uns sehr auf. Waren Freunde und Bekannte von uns dort? Ist jemandem von ihnen etwas zugestoßen? Aber wir denken natürlich auch an die zwölf Menschen, die durch diesen Anschlag ihr Leben verloren haben und die so kurz vor Weihnachten Familien und Freunde zurücklassen, die jetzt durch unerklärliches Leid gehen. Dazu die vielen Verletzten, die sicher nicht nur körperlich, sondern auch seelisch verletzt wurden.

Und Menschen fragen mich: „Wo ist Gott? – Warum lässt er es zu, dass unschuldige Menschen solches Leid erleben? Warum lässt er es zu, dass der Hass in unserem Land noch einen tieferen Keil in die Bevölkerung treibt? Warum?

 

... kommt Gott in die Welt!

Ich habe keine schnelle Antwort und bin sehr vorsichtig geworden, als Gottes Anwalt in dieser Welt zu agieren. Aber Eines, das weiß ich sicher und davon erzählt die Bibel immer und immer wieder. Und an Weihnachten wird diese Erzählung Wirklichkeit: Gott ist kein ferner Gott. Er kommt zu uns. Er ist der Immanuel – Gott mit uns. Er lebt mit und er leidet mit. Gott wird ein Mensch wie Du und ich, kommt uns zum Greifen nahe. Fast unbegreiflich: Gott wird Mensch. Hilflos und mittellos legt er sich in einen Stall. Er kennt uns. Er weint mit uns und er hofft mit uns. Und er rettet uns.

Wir rechnen auch dieses Jahr am Heiligen Abend damit, dass alle 250 Plätze im Kinosaal belegt sind. Eine Stunde, in der Menschen, die sonst keine Kirche besuchen ein Krippenspiel sehen, Livemusik hören  und eine Predigt erleben. 

Betet mit uns, dass Immanuel auch in ihrem Leben ankommt und sie etwas erleben von der unerhörten Botschaft der Engel: Fürchtet Euch nicht, denn für Euch ist heute der Retter geboren!

 

Soweit ein kurzes Update aus Berlin.

 

Wir wünschen Euch eine frohe und gesegnete Weihnachtszeit.

Und bis wir und wiedersehen im Jahr 2017 halte Gott euch fest in seiner Hand.

 

Alles Liebe von Familie Bader aus Berlin