Sie sind hier: Home / Deutschland / Für Frauen / Nachmittag für die Frau

Programmflyer herunterladen

Veranstaltungsort

Missions- und Schulungszentrum (MSZ)

Heinrich-Coeper-Weg 11

75378 Bad Liebenzell

Veranstalter

Liebenzeller Mission

Schwesternschaft

Postfach 12 40

75375 Bad Liebenzell

 

Tel.: 07052 17-177

Fax: 07052 17-224

E-Mail: schwestern@liebenzell.org

Kosten

Wir danken Ihnen, wenn Sie sich an den Kosten mit einer Spende beteiligen. Der Überschuss kommt  der Arbeit der Liebenzeller Mission zugute, damit den Menschen ganzheitlich geholfen werden kann.

Nachmittag für die Frau am 18. März 2017

S. Irmgard Wieland


    Einfach himmlisch –
          Was wir vom Himmel wissen können


S. Irmgard Wieland


Geboren 1948, aufgewachsen in Sulzbach/Murr in der Gegend des Schwäbischen Waldes, zunächst als Verwaltungsbeamtin tätig, dann Besuch der Bibelschule der Liebenzeller Mission und Eintritt in die Schwesternschaft. Nach dem Theologiestudium in Tübingen und Erlangen Dozentin am Theologischen Seminar der Liebenzeller Mission, vor allem im Bereich des Alten und Neuen Testaments. Seit 2012 im Ruhestand und zurzeit in Heidelberg wohnhaft.


Musikalische Atempause

Gesang: Beate Decker singt leidenschaftlich gern mit und für Menschen
Flügel: Bernhard Huber, Hobbypianist und in unterschiedlichen Musikstilen „beheimatet“

Programm – Samstag, 18. März 2017 – Bad Liebenzell | Missionsberg

13:00 Uhr Ankommen, Stehempfang mit kalten Getränken
13:30 Uhr Begrüßung
13:45 Uhr Referat
Einfach himmlisch – Was wir vom Himmel wissen können
S. Irmgard Wieland
14:30 Uhr Kaffeetrinken
15:30 Uhr Seminare, Themen und Referenten siehe unten
16:45 Uhr Eine musikalische Atempause zum Mitsingen und Genießen
Beate Decker und Bernhard Huber
18:00 Uhr Auf Wiedersehen

Seminare

Aus diesen Seminarthemen können Sie wählen:
 
Nr. Seminare, Themen Referentinnen
1 Loben im Himmel, leiden auf Erden? S. Irmgard Wieland
2 Mehr Himmel in meinem Alltag Gyöngyvér Luz
3 „Sage nicht, ich bin zu alt“ – Aufbruch nach Papua-Neuguinea Irmgard Schülein
4 Katharina von Bora – die starke Frau an der Seite des Reformators Rosemarie Baier und S. Irma Erhardt
5 „Krebszellen mögen keine Himbeeren“ – präventive Ernährung Dorothe Eisinger
6 „Wild trifft Weise“ – Wie verschiedene Generationen voneinander lernen können an Beispielen aus der Jüngerschaftsschule (FTS) Maike und Pierre Dispensieri
7 Federleichte Frühlingsarrangements für den Tisch Inge Dietterle und Team
8 ### AUSGEBUCHT ###
Fantasievolle Papier-Arbeiten: Notizblocks, Verpackungen u.a.
Barbara Reusch
9 Gemütliche Lesestunde und Vorstellung von lesenswerten Büchern, u. a. zum Thema Siglinde Heck
10 Stöbern Sie nach Herzenslust in unserer Buchhandlung und erfrischen Sie sich an der Saftbar! Team der Buchhandlung
11 Film: „Aufbruch ins Unbekannte“